Politische Entscheidungsprozesse im Nahbereich (Jg.8)

 

Problemstellungen aus dem Gegenstandsbereich „Politische Entscheidungsprozesse im Nahbereich“ sind vorrangig auf das Basiskonzept „Interaktion und Entscheidung“ bezogen und werden primär durch die Fachkonzepte „Interesse“, „Partizipation“ und „Anreize/Restriktionen“ erschlossen.
Mit dem integrierenden Fachkonzept „Interesse“ erschließen die Schülerinnen und Schüler einen exemplarischen kommunalen Entscheidungsprozess hinsichtlich divergierender individueller politischer und wirtschaftlicher Interessenlagen. Über das politische Fachkonzept „Partizipation“ konkretisieren sie Möglichkeiten und Grenzen politischer Teilhabe Jugendlicher im politischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozess im Nahbereich. Mithilfe des ökonomischen Fachkonzepts „Anreize/Restriktionen“ verdeutlichen sich die Schülerinnen und Schüler, dass wirtschaftliche Rahmenbedingungen von Kom-munen die Möglichkeiten der Interessendurchsetzung begrenzen.

Ausgewähltes Material zu:

Politik und Wirtschaft, Politische Entscheidungsprozesse im Nahbereich, Sekundarbereich I

 

Niedersächsischer Bildungsserver

Jugendparlament

In der Unterrichtseinheit werden mit Hilfe eines kurzen Filmfeatures, welches das Jugendparlament Hilden vorstellt, Formen der kommunalen politischen Beteiligung erklärt.

Geeignet für den 8. Jahrgang (Gym)
Bereitgestellt von: Fachberatung Politik-Wirtschaft, Niedersächsische Landesschulbehörde, 04/2020

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Zusammenwirken von Organen der kommunalen Selbstverwaltung

In der Unterrichtseinheit, die auf Unterrichtsmaterialien der Friedrich-Ebert-Stiftung basiert, wird aufgezeigt, welche Aufgaben die Kommunen haben und welche Menschen an der Erfüllung dieser Aufgaben beteiligt sind.

Geeignet für den Jahrgang 8 (Gym)
Bereitgestellt von: Fachberatung Politik-Wirtschaft, Niedersächsische Landesschulbehörde, 04/2020

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.demokratie.niedersachsen.de

Landeszentrale für Politische Bildung

Mit der Landeszentrale für politische Bildung gibt es in Niedersachsen wieder eine zentrale Anlaufstelle für die politische Bildungsarbeit, die koordiniert, vernetzt, sichtbar macht und neue Impulse setzt. Die Landeszentrale koordiniert Angebote der politischen Bildung in Niedersachsen und vernetzt Akteure. Zudem ermöglicht sie den Menschen in Niedersachsen neue Zugänge zu politischen Informationen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

demokratielabore.de

Demokratielabore von der Bundeszentrale für Politische Bildung

Wie können Jugendliche das Internet in Zeiten von Hate Speech und Populismus als positiven Gestaltungsspielraum zurückerobern? Die Demokratielabore haben Workshops rund um Digitalisierung, Technologien und gesellschaftliches Miteinander entwickelt. Alle Materialien, um die Workshops selber durchzuführen, stellen wir euch auf dieser Seite zur Verfügung.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.kommunalwahl-bw.de

Aufgaben der Kommunen

Material der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg zur Kommunalwahl 2019

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Letzte Änderung: 17.07.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln