Wahlmodul 1: Der Beginn der Europäisierung der Welt

Wer sucht, der findet! Das galt zumindest für Heinrich den Seefahrer und Christobal Columbus, zwei Gallionsfiguren des Aufbruchs der Europäer in die als unendlich empfundenen Weiten der Ozeane. Im 15. und 16. Jahrhundert verbanden sich in Südwesteuropa macht- und wirtschaftspolitische Interessen mit unerschrockenem Forschergeist. Durch ihre Entdeckungen verschafften sich die Europäer gegenüber anderen Völkern der Welt einen Vorsprung, den sie zwar erst Jahrhunderte später zum (Welt)Sieg ausbauen konnten, der aber auch schon im 16. Jahrhundert das Leben der Betroffenen existentiell veränderte. Doch wo sich für die Entdecker und Eroberer unendliche Weiten der Bereicherung und Machtausübung auftaten, endeten die Lebenswelten der Entdeckten und Eroberten in Versklavung und Ausrottung.

Doch warum ließen sich die Mittel- und Südamerikaner von den Europäern so leicht beherrschen? Und wie stehen sie jetzt zu dieser Geschichte, die ursächlich für ihre gegenwärtige Gesellschaft ist?

In diesem Wahlmodul geht es um

  • die Motive und Abläufe (z.B. Heinrich der Seefahrer, Königign Isabella und Columbus, Cortez und Malintzin)
  • die Möglichkeiten und Grenzen des Individuums in der Geschichte
  • die Wahrnehmung der Entdecker und Eroberer durch die einheimische Bevölkerung
  • die Folgen der Kolonialisierung (z.B. Sozialstruktur und Ökologie)

 

Darstellungen auf Geschichtsportalen

Diese Portale bieten (populär)wissenschaftliche Darstellungen zu verschiedenen thematischen Aspekten der Europäisierung, die sich für Jugendliche in der Einführungsphase zur Recherche und zum Selbstlernen eignen.
 
Europäische Expansion im 15. u. 16. Jh.

Detaillierte Überblicksdarstellung mit ausgewählten zentralen Quellen. Einführung in die Frühe Neuzeit auf dem Geschichtsportal der Universität Münster.

Europäisierungen Darstellung der Europäisierungen von den Entdeckungsfahrten bis zur Europäischen Einigung von Wolfgang Schmale, 2010 (EGO, wissenschaftliches Online-Portal für transnationale Geschichte).
Das "spanische Jahrhundert"
 Kolonialismus

"Kolonialisierung und Imperialismus von 1450 bis 1900" von Benedikt Stuchtey, 2010 (EGO, wissenschaftliches Online-Portal für transnationale Geschichte).

Kolonialreiche

Vergleichende Überblicksdarstellung sowie Einzeldarstellung der europäischen Kolonialreiche auf dem internationalen Wissensportal Lexas.

 Kolonialismus

 Europäische Begegnungen im Zeitalter der Expansion

Abolitionismus

Rassismus

Dekolonisation

 

Digitale Unterrichtsmaterialien

Hier finden Sie unterschiedliches, digital verfüg- oder nutzbares Quellenmaterial für den Unterricht.
 
Interaktive Kartendarstellung Interaktiv zu animierende Kartendarstellung der Entdeckungsreisen in Asien, Amerika, dem Pazifik und Afrika (Planet Schule).
Quellensammlung Bild-, Text- und Kartenquellen zur Europäische Expansion im 15. und 16. Jh. auf dem Geschichtsportal der Universität Münster.
 
Zeitleiste Zeitleiste zur Europäische Expansion im 15. und 16. Jh. auf dem Geschichtsportal der Universität Münster.
Dynamische Weltkarte Elfstufige, dynamische Weltkarte zur Europäischen Expansion von 1492 bis 2008.
Europäischer Kolonialismus Aufsatz mit kommentierter Linkliste von Franziska Kelch, 2012, auf der ZEIT-Lernplattform.

 

Medien- und kompetenzorientierte Unterrichtseinheiten

Diese Module fördern neben dem Aufbau von Fachwissen schwerpunktmäßig ausgewiesene Kompetenzen und können teilweise von den Schülerinnen und Schülern selbstständig und online bearbeitet werden.
 
Ist die Erde rund? Über den Wandel des Weltbildes

Unterrichtseinheit zur Gruppenarbeit mit historischen Karten von 1250, 1493 und 1507 sowie weiterführenden didaktischen Hinweisen.

Entdeckungen

Unterrichtseinheit mit Präsentation und Aufgaben zu Kolumbus Bordbuch. (SwissEduc)

Die Spanier erobern das Aztekenreich Unterrichtseinheit zur Erarbeitung der Eroberungsgeschichte, die auf - spanischen - Textquellen basiert. (Bildungsserver bw)
Das Eigene und das Fremde

Die Entstehung des Europabewusstseins in der frühen Neuzeit - Aufsatz, Materialien und didaktischer Kommentar von Andreas Grießinger in Deutschland und Europa, 52/2006: Europäische Identität. Historische Wurzeln europäischer Identitätsfindung, hg. v. LpB Baden-Württemberg.

Transatlantische Zwangsmigration

Aus Afrikanern werden Sklaven. Internetbasierte Unterrichtseinheit zu Organisation und Durchführung des transatlantischen Sklavenhandels sowie seiner Auswirkungen auf die amerikanischen Gesellschaften bis in die Gegenwart; Materialien in englischer Sprache. (Bildungsserver bw)

"Hidden Atlantic" Unterrichtseinheit zum transatlantischen Menschenhandel im 19. Jahrhundert nach dem internationalen Sklavereiverbot: die geheimen Sklavenhandelrouten auf dem Atlanktik nach 1815. Arbeit mit Text- und Bildquellen, Statistiken und Karten. (Bildungsserver bw)

 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Bildrechte: Lggawiggler (pixabay, CC0)

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln