Videos

Einige Experimente dieser Einheit waren für die Schülerinnen und Schüler so interessant, dass sie diese filmen wollten. So auch das folgende Video. Es stellte sich heraus, dass solche Dokumentationen durchaus nützlich für die Vorbereitung auf die nächste Chemiearbeit waren.

Wir haben die Filme auf unserem Schulserver gespeichert. Da dort der Speicherplatz beschränkt ist, mussten die Videos teilweise nachbearbeitet werden. Für den Filmschnitt haben wir mit dem Microsoft „Movie Maker“ gearbeitet. Um die Dateien auf eine annehmbare Größe zu bringen, wurden sie dann noch mit dem VCL- Player konvertiert. Dazu gibt es zahlreiche Tutorials im Internet. Wenn die Videofunktion auf dem Smartphone entsprechend eingestellt ist, kann die Bearbeitung der Filme auch damit erfolgen.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt:

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln